Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Maestro-Karte

Mit Maestro können Sie weltweit in Geschäften, Restaurants oder an Tankstellen bargeldlos bezahlen oder Geld abheben. Über 11 Millionen Akzeptanzstellen weltweit sichern Ihnen ein Stück Flexibilität und Unabhängigkeit.

Ihre Vorteile

  • Weltweit Bargeld beziehen, unabhängig von Schalteröffnungszeiten
  • Weltweit bargeldlos bezahlen: in Geschäften und an Tankstellen
  • Vorteilhafter Devisenverkaufskurs für Transaktionen in Fremdwährung

 

 

Tipps zur Sicherheit

Wir fordern Sie nie dazu auf, Ihre persönlichen Kontodaten bekannt zu geben. Reagieren Sie nie auf entsprechende Aufforderungen, die Sie von Unbekannten erhalten.

  • Unterschreiben Sie Ihre neue Karte sofort nach Erhalt.
  • Zerschneiden Sie Ihre abgelaufene Karte nach Erhalt Ihrer neuen Karte in mehrere Teile.
  • Bewahren Sie Ihre Karte an einem sicheren Ort auf. Überprüfen Sie regelmässig, ob Sie noch im Besitz Ihrer Karte sind.
  • Überlassen Sie Ihre Karte niemals Drittpersonen.
  • Lassen Sie Ihre Karte sofort sperren, wenn Sie deren Verlust festgestellt haben oder ein Geldautomat Ihre Karte eingezogen hat.
  • Überprüfen Sie jeweils Ihre Kontoauszüge, kontaktieren Sie uns bei Unklarheiten sofort.
  • Ändern Sie die erhaltene PIN (Code) an einem Schweizer Geldautomaten. Wählen Sie eine Zahlenkombination, die Sie sich gut merken können. Vermeiden Sie jedoch einfach zu erratende Zahlenkombinationen wie Telefonnummer, Geburtsdatum, Autokennzeichen usw.
  • Geben Sie die PIN nie bekannt und notieren Sie diese nirgends.
  • Versichern Sie sich, dass Sie beim Eingeben Ihrer PIN nicht beobachtet werden.
  • Nur Sie kennen Ihre PIN. Sollten Sie diese vergessen, können Sie bei uns eine neue bestellen.
  • Um Missbrauch zu vermeiden, wird Ihre Karte nach drei PIN-Fehleingaben gesperrt. Dies auch dann, wenn die Fehleingaben an verschiedenen Geldautomaten oder Terminals erfolgt sind. Sie müssen eine neue PIN bestellen.

 

Hilfe im Notfall

Kontaktieren Sie uns umgehend bei Verlust Ihrer Karte, Verlust Ihres PINs (Code) oder Problemen mit Ihrer Maestro-Karte am Geldautomat oder beim bargeldlosen Bezahlen.

Karte sperren

Geoblocking

Um Sie noch besser vor möglichen Betrugsfällen beim Gebrauch der Maestro-Karte zu schützen, ist die Karte standardmässig nur noch in der Schweiz und allen europäischen Ländern einsetzbar.

Mehr erfahren